SEO Agentur Berlin

Toll, dass du hier bist! Was interessiert Dich?

Na, dann lass uns doch mal kennenlernen. Zur Vorbereitung ist es wichtig, dass du dich schon einmal mit folgenden Fragen beschäftigst:

  • Was sind deine SEO-Ziele und wie schnell möchtest du sie erreichen?
  • Wie hoch ist dein (monatliches) SEO-Budget?
  • Was hast du bereits zuvor unternommen?

Wenn du soweit bist, schreibe uns einfach eine Mail oder nutze unser Kontaktformular.

Toll! Wir arbeiten oft und gern mit und für andere SEO Agenturen. Lass uns doch mal kennenlernen! Schreib uns einfach eine Mail oder nutze unser Kontaktformular.

Erstklassig, dann wünschen wir dir viel Spaß mit dem Experiment.

Das SEO Berlin Experiment

Welche Berliner Online Marketing, Internet oder SEO Agentur möchte nicht beim Keyword "SEO Berlin" gefunden werden?!

Diese Seite ist ein Experiment, mit diesem Suchbegriff und mit möglichst wenig Aufwand sehr gute Positionen bei Google & Co. einzunehmen.

Dabei nutzen wir natürlich kostenfreie aber auch kostenpflichtige SEO Tools sowie unseren agilen SEO-Prozess. Alle Maßnahmen und Ergebnisse werden wir hier transparent veröffentlichen.

Die Basis bildet unsere frische Website ohne nennenswerte Rankings, Mentions und Backlinks.

Das Keyword " SEO Berlin " und die Suchintention

Zunächst einmal steht die Abkürzung SEO für Suchmaschinenoptimierung (engl. Search Engine Optimization). SEO befasst sich mit allen Maßnahmen, die dazu führen, dass Webseiten bessere Positionen in den Ergebnissen von Suchmaschinen einnehmen.

Da eigentlich nur ein Suchmaschinenbetreiber seine Suchmaschine optimieren kann und man als seriöser SEO den Suchenden in den Mittelpunkt stellt, wird in letzter Zeit immer öfter der Begriff Search Experience Optimization verwendet. Dieser beschreibt alle Maßnahmen zur Optimierung der Sucherfahrung des Nutzers. Das schöne daran ist, dass hier die gleiche Abkürzung verwendet wird;-)

Durch die Kombination von SEO mit dem Bundesland bzw. der Hauptstadt Berlin ist anzunehmen, dass Nutzer nach regionalen bzw. lokalen Dienstleistern suchen und nicht nach allgemeinen Informationen über SEO. Diese Annahme wird durch die Ergebnisse der ersten Seite bei Google bestätigt: Alle organischen Suchergebnisse sind SEO-Agenturen. Zusätzlich blendet Google die Karten-Ergebnisse von Google Maps mit drei Unternehmen ein.

Unsere These ist, dass Nutzer also Berliner SEO Agenturen oder Freelancer kennenlernen möchten, um sie zu vergleichen bzw. sich eine auszuwählen.

Keywordanalyse

Auf Basis von Google Suggest wurden knapp 100 Keywords bestimmt und in Cluster gebildet. Hierbei lässt sich feststellen, dass das Interesse bei den verwandten Suchanfragen in erster Linie im Bereich Jobs und Weiterbildung liegt. Danach folgen Recherchen über bestehende SEO Agentur. Erst danach suchen Benutzer allgemein nach Agenturen und Dienstleistungen.

Verwandte Suchanfragen (Quelle: Google Suggest)
Cluster Anteil Suchvolumen CPC Markt Wettbewerb
Job & Karriere25% 1403,83 €290 €59%
Weiterbildung & Qualifizierung 20% 1305,85 €452 €71%
Bestehende Brands15% 801,75 €70 €47%
Agentursuche13% 1904,59 €263 €76%
Dienstleistungen12% 18405,15 €8.371 €53%
Konferenzen5% 4020%
Kosten2% 11019%
Sonstige8% 201,94 €19 €38%

Marktanalyse

In dem nächsten Schritt wollen wir den Markt besser kennenlernen. Wir möchten insbesondere die Fragen beantworten, ob sich das Keyword lohnt und wie schwierig es wohl werden wird.

Das durchschnittliche Suchvolumen der letzten 12 Monate beträgt 1.558 Suchen pro Monat. Ein Klick bei AdWords (CPC) würde 6,36 € kosten. Das entspricht einem Marktwert von etwa 9.900 € pro Monat.

Bei den monatlichen Trends fällt auf, dass ist die erste Jahreshälfte und insbesondere der Februar deutlich gefragter war als die zweite Jahreshälfte. Google findet bei dem Keyword etwa 13 Millionen Webseiten ranken auf das Keyword.

Marktdaten SEO Berlin (Quelle: Searchmetrics & Google)
Suchvolumen (mtl.) 1.558
Klickkosten (CPC) 6,36 €
Marktwert (mtl.) 9.908,88 €
Organischer Wettbewerb 13.200.000
Wettbewerb 70%

Der Vergleich der Bundesländer zeigt, dass die meisten lokalisierten Suchen mit Abstand in Hamburg und Berlin zu finden sind. Alle anderen Bundesländer spielen eher eine niedrigere Rolle. Hier werden verstärkt Städte in Kombination mit SEO gesucht (bspw. SEO München).

Bei den Shorthead Keywords seo und suchmaschinenoptimierung ist zwar das Suchvolumen sehr viel höher, jedoch ist die Suchintention viel allgemeiner.

Vergleich Bundesländer & Shorthead
KeywordSuchvolumen (mtl.)WettbewerbKlickpreis (CPC)
seo27.10066%4,38 €
suchmaschinenoptimierung9.90077%12,39 €
search experience optimization204%
seo hamburg1.90045%8,27 €
seo berlin1.60045%4,43 €
seo bremen17044%14,3 €
seo thüringen2047%
seo brandenburg106%
seo bayern1047%
seo saarland1073%6,55 €
seo sachsen1024%
seo hessen1081%
seo schleswig holstein10
seo sachsen anhalt0
seo baden württemberg
seo mecklenburg vorpommern
seo niedersachsen
seo nordrhein westfalen
seo rheinland pfalz

Im zeitlichen Verlauf der letzten fünf Jahre ist laut Google Trends für "SEO Berlin" ein steigendes Interesse zu erkennen. Die Schwankungen sind jedoch sehr stark. Interessant ist, dass im Bundesland Brandenburg sehr viele Nutzer nach SEO Dienstleistungen in Berlin suchen. Trend Keyword SEO Berlin (Quelle: Google Trends)

Der zeitliche Verlauf ohne Regionalisierung zeigt ebenfalls einen steigendes Interesse an SEO - mit auffällig starken Rückgängen zwischen den Jahren. Webdesign ist vergleichsweise eher von geringerem Interesse und auch insgesamt rückläufig. Trend Keyword SEO (Quelle: Google Trends)

Wirft man einen Blick in das SEO-Tool von Searchmetrics, so findet man verschiedene ähnliche Keywords. Das Suchvolumen ist jedoch weit aus geringer. Daher werden wir die ähnlichen Keywords erst einmal nicht weiter verfolgen.

Fazit: SEO ist im leichten Aufwärtstrend. Der Wettbewerb ist sehr stark. Aufgrund des hohen Suchvolumens ist das Keyword trotzdem interessant.

Wettbewerbsanalyse

Wenn wir uns mal die Treffer auf das Keyword in der Google-Suche ansehen, dann stellen wir fest, dass fast ausschließlich Agenturen und Freelance auf dieses Keyword ranken. Bei den ersten 20 Ergebnissen haben sich aber auch 3 Verzeichnisseiten "untergemogelt". Das entspricht einem Anteil von 15 Prozent. Bei 14 Treffern aus der Top 20 wird die jeweilige Startseite angezeigt - bei 6 Treffern eine Unterseite.

1. Sichtbarkeit und Rankings

Bei den Sichtbarkeitsindizes von Sistrix zeigt sich, dass die meisten Websites über einen Sichtbarkeitsindex von ungefähr 0,05 verfügen. Die ersten beiden Platzierungen sind jedoch deutlich stärker.

Aber auch zwei Websites mit einer deutlich niedrigeren Sichtbarkeit sind auf der ersten Seite vertreten. Die mobile Sichtbarkeit ist insgesamt etwas geringer als die Deskop-Sichtbarkeit.

Sichtbarkeit (Sistrix)
KPIMinimumMittelwertMaximum
Sichtbarkeitsindex (Desktop)0,00710,06120,1587
Sichtbarkeitsindex (Mobile)0,00750,06020,1498

Die Websites der ersten Seite verfügen über durchschnittlich 529 Keywords in den Top 100. Ein Zehntel der Keywords sind sogar auf der ersten Seite zu finden. Durchschnittlich verteilen sich die Rankings auf 91 Seiten - das entspricht etwa 2 Keywords pro Seite.

Die Keywords ranken durchschnittlich auf Platz 50, beim Erstplatzierten sogar auf Platz 43. 75% der URLs ranken jedoch nicht in der Top100. Es ist eine leichte Tendenz zu erkennen, dass Top-Platzierte über mehr und bessere Rankings verfügen.

Rankings
KPIMinimumMittelwertMaximum
Ranking-Durchschnitt4350,358
Keywords Top 10341,6197
Keywords Top 100405291.769
URLs Top 100791,2164
Anzahl URLs126383.420

2. Soziale Signale

Bei den sozialen Signalen und Backlinks (Offpage) lässt sich kein Zusammenhang zu der Sichtbarkeit erkennen. Platz Nr. 1 verfügt bspw. nur über einen Backlink.

Soziale Signale
KPIMinimumMittelwertMaximum
Anzahl Backlinks12.53614.126
Facebook Signals02021.132
Twitter Signals026155
G+ Signals033,359,9

3. Domainalter und SSL-Zertifikat

70% aller Webseiten auf der ersten Seite verfügen über ein SSL-Zertifikat. Gut platzierte Domains sind meist etwas älter.

Domainalter & SSL-Zertifikat
KPIMinimumMittelwertMaximum
Domain-Alter200420072010
SSL-Zertifikat7/10

4. Performance

Die Performance der Webseiten ist heterogen. Der Bestplatzierte verfügt über sehr gute Werte, der Zweitplatzierte nicht. Insgesamt hat die Agenturbranche hier massive Optimierungspotenziale nicht genutzt. Wenn ihr hier Hilfe braucht, meldet euch einfach bei uns! ;-)

Performance
KPIMinimumMittelwertMaximum
PageSpeed Score11%69%98%
YuiSlow Score54%73%98%
Dateigröße in MB0,442,9310,5
Ladezeit in Sekunden3,28,524,7
Requests1678184

5. Onpage

Die durchschnittliche Textlänge beträgt knapp 1.130 Wörter. Der erste Treffer hat den längsten Text. Es scheint, als wenn die Agenturen bei den typischen Onpage-Kriterien relativ gut aufgestellt ist.

Onpage
KPIMinimumMittelwertMaximum
Textlänge (Wörter)841.1282.239
Anzahl H1-Überschriften1,2
Anzahl H2-Überschriften2,6
Anzahl Strong-Tags5,6
Title-Tag10/10
Meta-Description10/10
Keyword im Title4/10
Keyword in Description3/10

Das Hauptkeyword wird in den Überschriften und in Strong-Tags von den meisten Webseiten verwendet.

Verwendete Keywords
Top Keywords H1seo(10), berlin(9), agentur(4), suchmaschinenoptimierung(2), organischen(1), eins(1), google(1), bringt(1)
Top Keywords H2seo(9), berlin(6), agentur(5), webdesign(3), suchmaschinenoptimierung(2), marketing(2), online(2), bieten(1)
Top Keywords H3seo(21), agentur(7), optimierung(5), berlin(5), suchmaschinenoptimierung(5), leistungen(4), marketing(3), onpage(3)
Top Keywords Strongseo(9), berliner(4), suchmaschinenoptimierung(3), agentur(3), |(2), hosting(2), €(2), münchen(2)

In den Metadaten sparen die SEO-Agenturen nicht mit Lobhudeleien (führende Agentur, stärkste Suchmaschinenoptimierung, sagenhafte Resultate, etc.).

  • Warum der Anbieter?: lange Erfahrung, viele Referenzen bzw. zufriedene Kunden
  • Warum SEO?: mehr Besucher, Kunden & Umsatz, Sichtbarkeit bzw. Auffindbarkeit, Seite 1
  • Wie?: transparent, nachhaltig, white-hat, autoark, erfolgsabhängig, Full-Service, professionell, innovativ, mehrdimensional, preiswert, seriös
  • Was?: Technisches SEO, Lokales SEO, Onpage, Offpage
Metadaten Wordcloud zu SEO Berlin

Die Term-Analyse mit WDF*IDF zeigt, dass die Texte der ersten zehn Treffer einen Wortschaftz von ca. 500 Wörter enthalten. Die wichtigsten Terme sind in der Reihenfolge seo, berlin, google, marketing, agentur, suchmaschinenoptimierung, kontakt, website, kunden und optimierung. Danach nutzen die Texte relativ unterschiedliche Wörter.

WDF*IDF Analyse SEO Berlin

Unser Fazit

Auch die Webseiten der SEO Agenturen verfügen noch über Optimierungspotenzial. Dadurch, dass Google auch mal neuere Websites oder Websites mit kleinerem Umfang testet, ist es durchaus möglich, auch auf die erste Seite zu gelangen. Dennoch dürfte es nicht leicht werden, da Google älteren Domains nach wie vor stark vertraut und Bewegungen in diesem spezifischen Markt recht gering sind..

Content Planung

Auf Basis unserer kurzen Keywordanalyse können wir nun drei unterschiedliche Bedarfsgruppen für das Keyword SEO Berlin ableiten:

  1. SEO-Profis suchen nach neuen Job- und Karrieremöglichkeiten, Konferenzen und möchten ihre Mitbewerber analysieren.
  2. SEO Beginner suchen nach Weiterbildungsangeboten und neuen Ideen bzw. Maßnahmen, wie sie ihre Kundenprojekte effizient zum Erfolg führen können.
  3. Interessenten suchen nach Dienstleistungen rund um SEO. Einige Agenturen sind ihnen bereits vertraut und sie möchten schauen, ob sie der SEO Agentur vertrauen können. Interessenten suchen auch nach den Kosten von SEO.

Bei der Content Planung dieser Landing Page geht es nun darum, herauszuarbeiten, welche Inhalte Interessenten erwarten, die nach dem Keyword seo berlin suchen.

Beginnen wir damit, uns zu fragen, welche Fragen sie sich stellen:

  • Nutzen: Was bringt mir die Dienstleistung der SEO Agentur und wie schnell bekomme ich Ergebnisse? Warum SEO und nicht AdWords oder andere Marketing Kanäle?
  • Features: Welche Eigenschaften kennzeichnet die Dienstleistung der SEO Agentur aus?
  • Vertrauen: Kann ich der SEO Agentur vertrauen? Ist spezielles Know-How bzw. Wissen in der SEO Agentur vorhanden?
  • Kosten: Was kostet die Dienstleistung und wie bekomme ich sie?
  • Weitere Fragen:
    • Was ist nachhaltige Suchmaschinenoptimierung und wie funktioniert es?
    • Wie kann ich die Angebote vergleichen?
    • Wie funktioneren Suchmaschinen?
    • Welche Suchmaschinen gibt es?
    • Was sind Google Panda, Penguin & Co.?
    • Wie funktioniert Offpage Optimierung?
    • Welche SEO-Tools sind empfehlenswert?
    • Welchen Einfluss hat Webdesign auf SEO?
    • Wie hilft Google AdWords bei der SEO?
    • Wie sieht die Zukunft von SEO aus?

Ausblick & Ergebnisse

Im nächsten Schritt beschäftigen wir uns mit der inhaltlichen Planung.

Über ROCKUP Online Marketing

Hi, ich bin Alexander von der Agentur ROCKUP. Mein Team aus Digital Experten und ich unterstützen Unternehmen und Agenturen, ihre Projekte im Internet zum Erfolg zu führen. Wir sind spezialisiert auf Suchmaschinenoptimierung, Website Optimierung, Google AdWords und Digital Marketing. Wenn du erstklassige Beratung und schnelle Ergebnisse erwartest, bist du bei uns an der richtigen Stelle.
Was können wir für dich tun?